Letzte Aktualisierung: 22.02.2018

Zeitschriften > Reguläre Hefte eines Jahrgangs > 2/2008: Naturkatastrophen in der Geschichte. Wahrnehmung, Deutung und Bewältigung von extremen Naturereignissen in Risikokulturen
2/2008: Naturkatastrophen in der Geschichte. Wahrnehmung, Deutung und Bewältigung von extremen Naturereignissen in Risikokulturen

Christian Rohr
Naturkatastrophen als Gegenstand einer kulturgeschichtlich orientierten
Umweltgeschichte

Christian Rohr
Zur Wahrnehmung, Deutung und Bewältigung von extremen
Hochwasserereignissen in Österreich von der Antike bis heute
Das Beispiel Wels

Katrin Hauer
Der große Bergsturz des Mönchsbergs in der Stadt Salzburg von 1669
Wahrnehmung, Deutung und Bewältigung

Katrin Hauer
Bildquellen zu Naturkatastrophen in österreichischen Geschichtslehrbüchern der sechsten Schulstufe
Eine kritische Analyse

Fachdidaktik

Christoph Kühberger
Umweltgeschichte im Unterricht
Orientierungsbedürfnisse aufgreifen

Franz Vonwald/Elfriede Windischbauer
Katastrophengeschichte am Beispiel des Super-GAUs in Tschernobyl


Preis:  ¤ 5,-
Erscheinungsjahr:  38. Jg. 2008/Heft 2
Erscheinungsort:  Wien
Leseprobe:  ZHSK2_2008_Inhalt_Einleitung
Leseprobe:  ZHSK2_2008Material
Zeitschriften > Reguläre Hefte eines Jahrgangs > 2/2008: Naturkatastrophen in der Geschichte. Wahrnehmung, Deutung und Bewältigung von extremen Naturereignissen in Risikokulturen
Impressum