Letzte Aktualisierung: 22.02.2018

Buchreihen > Historische Sozialkunde / Internationale Entwicklung > HSK/IE20: Global Players
HSK/IE20: Global Players

Global Players durchleuchtet jene Bereiche des Fußballs, über die auf den Sportseiten der Tageszeitungen nicht oder nur wenig berichtet wird. Der Band vermittelt ein besseres Verständnis für die kulturellen, ökonomischen und sozialen Tiefenstrukturen dieses Sports. Mit der globalen, auf die Peripherie fokussierten Perspektive und der interdisziplinären Ausrichtung des Buchs wird zumindest innerhalb der deutschsprachigen Fußballforschung Neuland betreten. Dabei geht es nie um Fußball als isoliertes Phänomen, sondern immer zugleich um die gesellschaftlichen Verhältnisse, in die er eingebettet ist. Und so werden an seinem Beispiel die soziokulturellen Grundlagen des modernen Sports ebenso analysiert wie weltwirtschaftliche Strukturen oder rassistische Mechanismen.


Autor:  Michael Fanizadeh, Gerald Hödl und Wolfram Manzenreiter (Hg.)
Buchverlag:  Brandes & Apsel/Südwind
ISBN:  3-86099-236-8
Preis:  für AbonnentInnen der Beiträge: ¤ 18.- (exklusive Versand)
Erscheinungsjahr:  2002
Erscheinungsort:  Frankfurt a.M./Wien
Leseprobe:  HSK20Inhalt
Leseprobe:  HSK20Vorwort
Leseprobe:  HSK20HoedpollÖkonomie
Buchreihen > Historische Sozialkunde / Internationale Entwicklung > HSK/IE20: Global Players
Buchreihen
Bücher, die im Buchhandel vergriffen und auch bei uns nicht mehr erhältlich sind, können bei uns als PDF bezogen werden (Preis auf Anfrage). 

Impressum