Letzte Aktualisierung: 19.10.2017

zurück

Konzepte und Kontroversen. Materialien für Unterricht und Wissenschaft in Geschichte - Geographie - Politische Bildung

Die Buchreihe "Konzepte und Kontroversen" möchte Grundlagenartikel und Begleitmaterialen zu aktuellen Fragestellungen bereitstellen, die im Lehrplan, in Lehrbüchern und in der Unterrichtspraxis der historischen, sozial-, wirtschafts- und gesellschaftskundlichen Unterrichtsfächer eher unzureichend thematisiert werden. Die Auswahl der Beiträge und Materialien möchte Lehrende und Lernende zu einem themenübergreifenden Herangehen an die Probleme anregen. Projektberichte, Rezensionen einschlägiger Bücher und Filme und kommentierte Überblicksdarstellungen unterschiedlichster Medien sollen einen breit gefächerten Zugang ermöglichen und damit auch dazu beitragen, innovative Unterrichtsmodelle zu erproben sowie Schüler und Schülerinnen in die Lage zu versetzen, Medienkompetenz zu erwerben und selbstständig zu arbeiten.
Die wissenschaftlichen Basisinformationen, wie auch die Begleitmaterialien sollen in einer kompakt aufbereiteten, gut lesbaren und verständlichen Form dargeboten werden.

Vorschau:

Derzeit kein Band in Planung.

ReihenherausgeberInnen:Gertraud DIENDORFER, Wien; Werner DREIER, Bregenz; Peter FELDBAUER, Wien; Eduard FUCHS, Wien (geschäftsführend); Karl HUSA, Wien; Andreas OBENAUS, Wien; Verena RADKAU, Braunschweig; Hanna-Maria SUSCHNIG, Wien; Elfriede WINDISCHBAUER, Salzburg); Helmut WOHLSCHLÄGL, Wien

Verlag:
Studienverlag

Preis: für AbonnentInnen der Beiträge: ¤ 14,- ab Band 3 (exklusive Versand)
Erscheinungsort: Innsbruck, Wien, Bozen


zur Buchreihe "Konzepte und Kontroversen"


zurück
Impressum