[VGS | Organisation | Beiträge | HSK | Querschnitte | Weltregionen | GEG | KuK | EIA | Leseproben | Vorschau | Suche | Bestellung]

Barbara Cellarius

Bilder zum Beitrag «Der tägliche Überlebenskampf»

Quelle: Beiträge zur historischen Sozialkunde. Nr. 3/01. 31. Jg.

© Barbara Cellarius, 2001
Eine Gruppe von Männern repariert einen Stall, der sich in circa einer Stunde Fußmarsch vom Dorf entfernt befindet
Zwei Männer bereiten Kochkessel mit Hammeleintopf und Reis vor, die den Dorfbewohnern serviert werden. Ein solcher Kurban wird in der Regel an Festtagen zubereitet. Früher hätten sich die Leute am Platz versammelt und dort gemeinsam gegessen, heute aber holt sich jede Familie ihre Portion ab und isst sie im Haus der Familie.

 


Quelle: Beiträge zur historischen Sozialkunde. Nr. 3/01. 31. Jg.
[VGS | Organisation | Beiträge | HSK | Querschnitte | Weltregionen | GEG | KuK | EIA | Leseproben | Vorschau | Suche | Bestellung]