[VGS | Organisation | Beiträge | HSK | Querschnitte | Weltregionen | GEG | KuK | EIA | Leseproben | Vorschau | Suche | Bestellung]
Querschnitte Querschnitte 12 QS 14 Sequenz: Querschnitte

Querschnitte 13: Sinne und Erfahrung in der Geschichte

Umschlagbild

Sinne und Erfahrung in der Geschichte. Herausgegeben von Wolfram Aichinger, Franz X. Eder, Claudia Leitner (alle Wien). StudienVerlag; Innsbruck/Wien/München/Bozen 2003, ISBN 3-7065-1925-9
Preis für AbonnentInnen der Beiträge: € 20.- (exklusive Versand)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Wolfram Aichinger, Franz X. Eder, Claudia Leitner

Sinne und Sinneserfahrung in der Geschichte. Forschungsfragen und Forschungsansätze
Wolfram Aichinger

Hyperlinks zum Beitrag "Sinnesbehinderungen und neue Informationstechnologien"
Eduard Fuchs


Kurztext:

Dieser Band bietet erstmals eine interdisziplinäre Sicht der Geschichte der Sinne und Erfahrung. Die umfassende Darstellung reicht dabei von der Biologie über die Anthropologie bis hin zur Literaturwissenschaft und Historiographie. Erst durch das Zusammenspiel dieser Disziplinen wird verständlich, warum sich Sinneswahrnehmung und -erfahrung in früheren Jahrhunderten teilweise radikal von unserer heutigen unterschieden haben. Auch wenn es eine Reihe von biologischen Konstanten im Hören, Sehen, Schmecken, Fühlen und Riechen gibt, zeigen die hier enthaltenen Fallbeispiele vom Mittelalter bis in die Gegenwart eindeutig auf, dass auch die Wahrnehmung und die Erfahrung unserer Sinne dem gesellschaftlichen und kulturellen Wandel unterliegen.


Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Wolfram Aichinger, Franz X. Eder, Claudia Leitner

Sinne und Sinneserfahrung in der Geschichte. Forschungsfragen und Forschungsansätze
Wolfram Aichinger

Durch Erfahrung gut: Weltbilder in der Natur
Gerhard Neuweiler

Kultur, Körper, Sinne. Embodiment als kognitives Paradigma
Michael Kimmel

Der duftende Schoß und das zeugende Auge. Gendercodes, Sinne und Verkörperung
Constance Classen

Sehen und Schauen in der Geschichte. Bildwahrnehmung, Sehen und medialer Wandel
Angelika Klampfl

Das falsche Rot der Rose. Geruch und Blick in der Frühen Neuzeit
Claudia Leitner

Auf den Geschmack gekommen. Geschmackserinnerungen in Lebensgeschichten
Nikola Langreiter

Hören im Mittelalter. Versuch einer Annäherung
Wolfgang Wagner

Vom Geräusch zum Lärm. Zur Geschichte des Hörens im 19. und frühen 20. Jahrhundert
Peter Payer

Kranke und gefährdete Sinne im 19. Jahrhundert
Robert Jütte

Sinnesbehinderungen und neue Informationstechnologien. Hilfestellungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen?
Eduard Fuchs

Autorinnen und Autoren


Querschnitte Querschnitte 12 QS 14 Sequenz: Querschnitte
[VGS | Organisation | Beiträge | HSK | Querschnitte | Weltregionen | GEG | KuK | EIA | Leseproben | Vorschau | Suche | Bestellung]