Letzte Aktualisierung: 24.09.2018

Buchreihen > Konzepte & Kontroversen > K&K4: Briefe - Tagebücher - Autobiographien. Studien und Quellen für den Unterricht
K&K4: Briefe - Tagebücher - Autobiographien. Studien und Quellen für den Unterricht

Im vierten Band der Reihe Konzepte & Kontroversen sollen Ergebnisse der neueren Auto-/Biographieforschung für den Unterrichtsgebrauch aufbereitet und in Verbindung mit einer Auswahl von Quellentexten präsentiert werden. Im Theorieteil finden sich Aufsätze mit Überblickscharakter, die auch den internationalen Forschungsstand einbeziehen oder zum Vergleich zwischen verschiedenen Schreibkulturen einladen. Die Quellenauszüge werden vor allem aus zwei österreichischen Sammlungen zusammengestellt, aus der besonders umfangreichen "Dokumentation lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen" am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte und der "Sammlung Frauennachlässe" am Institut für Geschichte der Universität Wien. Dies bietet auch Gelegenheit, die Fülle an hier vorliegendem Material in exemplarischer Form einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen und ihre Verwendung für Unterrichtszwecke zu reflektieren. Darüber hinaus soll über einschlägige Projekte informiert sowie ein Überblick über brauchbare Sekundärliteratur gegeben werden.


Autor:  Peter Eigner, Christa Hämmerle, Günter Müller (Hg.)
Buchverlag:  StudienVerlag
ISBN:  10: 3-7065-4338-9; 13: 978-3-7065-4338-5
Preis:  für AbonenntInnen der Beiträge: ¤ 14,- (exklusive Versand)
Erscheinungsjahr:  2006
Erscheinungsort:  Wien
Leseprobe:  KuK4Inhalt
Leseprobe:  KuK4Editorial
Buchreihen > Konzepte & Kontroversen > K&K4: Briefe - Tagebücher - Autobiographien. Studien und Quellen für den Unterricht
Buchreihen
Bücher, die im Buchhandel vergriffen und auch bei uns nicht mehr erhältlich sind, können bei uns als PDF bezogen werden (Preis auf Anfrage). 

Impressum