Letzte Aktualisierung: 24.09.2018

Buchreihen > Querschnitte. Einführungstexte zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte > QS8: Umwelt-Geschichte. Arbeitsfelder, Forschungsansätze, Perspektiven
QS8: Umwelt-Geschichte. Arbeitsfelder, Forschungsansätze, Perspektiven

In den letzten Jahren hat sich - abseits der großen Thesen - das Arbeitsfeld «historische Umweltforschung» entwickelt. Mit dem vorliegenden Band soll dieses neue Forschungsfeld einem interessierten Lesepublikum vorgestellt werden. Zielsetzung ist, sowohl das Forschungsfeld - also Konzepte, Ansätze und Ergebnisse - zu präsentieren als auch das Thema «Umwelt» in der historischen Langzeitperspektive beispielhaft an konkreten interdisziplinären Querschnittthemen vorzustellen.

Ausgehend vom Mittelalter bis in die Gegenwart sollen anhand einiger Schwerpunktthemmen Forschungsgebiete - und -ansätze aufgezeigt werden. «Umwelt» ist ein klassisches "Querschnitt"thema, dem man sich nicht ohne interdisziplinäre Kooperation bzw. Anbindungen über die Geschichtswissenschaft hinaus annähern kann. Auch Ansätze aus der Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, der Soziologie und der Naturwissenschaften werden daher einbezogen. Interdiziplinarität wird in diesem Sinne auch nicht als das bloße Zusammentreffen mehrere Disziplinen verstanden, sondern als Forschungsparadigma für die abgehandelten Themenstellungen.


Autor:  Sylvia Hahn / Reinhold Reith (Hg.)
Buchverlag:  Verlag für Geschichte und Politik
ISBN:  3-486-56584-2 ISBN 3-7028-0383-1
Preis:  für AbonnentInnen der Beiträge: ¤ 20.- (exklusive Versand)
Erscheinungsjahr:  2001
Erscheinungsort:  Wien
Leseprobe:  QS8Inhalt
Leseprobe:  QS8Einleitung
Leseprobe:  QS8ReithRecycling
Buchreihen > Querschnitte. Einführungstexte zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte > QS8: Umwelt-Geschichte. Arbeitsfelder, Forschungsansätze, Perspektiven
Buchreihen
Bücher, die im Buchhandel vergriffen und auch bei uns nicht mehr erhältlich sind, können bei uns als PDF bezogen werden (Preis auf Anfrage). 

Impressum